Helfertag am 11.05.2019

Toller Einsatz der Mitglieder. 33 hochmotivierte Helferinnen und Helfer packten mit an um unseren SYR schöner zu machen. Mit vollem Einsatz konnten alle Arbeiten erledigt werden.
Danke für eure Unterstützung!


Ladies Sailing - Entspannt segeln lernen –

Segeln nur für uns Mädels / Frauen / Damen. Einmalig, einzigartig und bisher so noch nicht im SYR angeboten.
Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die den passenden Einstieg (auch für Segelanfängerinnen ohne Erfahrung) in den Segelsport suchen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Zugleich können die Teilnehmerinnen den Kurs für eine erholsame Auszeit nutzen.
Am besten nimmst du deine Kollegin oder Freundin(nen) gleich mit. Erholung und reichlich Segelspaß sind garantiert!
Lernt segeln bei unseren erfahrenen Skippern (und Frauenverstehern) Thorsten und Gerd und genießt traumhafte Umgebung! Nach Kursende kann ein schönes Abendessen oder ein Grillabend geplant werden.
Nach der Anmeldung werden wir mit den Teilnehmerinnen abstimmen, wann, was und wie oft trainiert werden soll.
„Learning by doing“ und viel Spaß ist das Motto der Ausbildung. Der Kurs bietet auf Wunsch und Absprache ein kompaktes Basistraining, das alle grundlegenden Aspekte des Segelsports einschließt. Knotenkunde, Ausweichregeln, Manöver wie Wende und Halse, Ankern, Kurse zum Wind etc. Gesegelt wird auf sicheren Kielbooten.
Unkostenbeitrag: nix
Voranmeldung bis zum 30/05/19 bei Joachim Dengel
Telefonnummer 00 49 152 54283466, Mail: joachim@dengel.de
Sollten wir vor dem 30.05 3-4 Anmeldungen haben , geht es früher los.

Neue Vorstandsmitglieder

Wolfgang Wischermann (stellv. Vorsitz.)
Gerd Köhler (Fahrtensegeln)
Gabi von Borstel (Clubhaus)
Andreas Lehmann (Jugend)
Wir bedanken uns bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit.

Mitglieder packen an

Thorsten Flemming und Hans Dieter v. Borstel haben die Stufe zum neunen Steg gebaut und die Rettungshilfe aufgestellt
Gabi v. Borstel, Monika Eckle und Gudrun Dengel haben für das Osterfrühstück jeweils einen Kuchen gespendet.

Kranschein

Am 01.06 findet im Clubhaus eine Schulung durch den TÜV statt mit dem Ziel: einer Teilnahmebescheinigung wie Fahrtausweis für Krane entsprechend der Forderung der DGUV Vorschrift 52.
Dauer 8 Std. in Theorie und Praxis. Die Teilnahme ist kostenlos - es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmerplätzen. Wer Interesse hat, bitte bei Joachim Dengel melden.

Achtung Polizei Kontrollen!

Zurzeit finden öfters Polizeikontrollen auf dem See statt. Denkt bitte an die Bootspapiere, Versicherung (Original) Schwimmwesten, (CE Zeichen) Verbandskasten, Feuerlöscher, Paddel, Abschleppleine, etc

Der deutsche Motoryachtverband unterhält eine interessante Internetseite mit ausführlichen Länderinformationen zum Bootfahren in Frankreich: Internetseite des DMYV zu Frankreich

SYR Helfertag 2018

Super,  was 17 engagierte Mitglieder am Samstag leisteten. Sie verrichteten einen tollen Job und haben ihren Beitrag geleistet unser Gelände auf Vordermann zu bringen. 

Es wurde aber nicht nur gearbeitet. Während der Arbeiten wurde viel gelacht und nach getaner Arbeit ging es mit Gitarrenklängen bis weit in die Nacht. Das war Spitze. Vielen Dank an die Helfer. 

Schade, dass nur 17 Mitglieder kamen und nicht alle Arbeiten durchgeführt werden konnten und hoffen auf mehr Teilnahme beim nächsten Helfertag.

Asphaltierarbeiten Allée des Muguets (Strasse zum SYR)

Die Strasse zu unserem Club wurde diese Woche geteert. 

Bitte denkt daran, langsam mit Schrittgeschwindigkeit zu fahren und nehmt Rücksicht auf die Anwohner.

Neue Datenschutzverordnung

Am 25.05.18 ist die neue Datenschutzverordnung (DS-GVO) in Kraft getreten. Der Schutz und die Sicherheit der persönlichen Daten unserer Mitglieder hat bei uns eine hohe Priorität. Mit dieser Information kommen wir unsere Informationspflicht nach. Wichtige Informationen des SYR zum Umgang mit personenbezogenen Daten findet Sie hier

SYR auf Vatertagstour

Regen, Wind und Kälte konnten die 9 Radler am Donnerstag nicht aufhalten.  Nach zwei Stunden erreichte man das Zwischenziel  wo die deutsch, französische Freundschaft bei Bier und Flammkuchen gelebt wurde.  Nach einer Stunde Pause ging es zum nächsten Etappenziel und von dort zurück ins Clubhaus.

Arbeitseinsatz Frühjahr 2018

Der Arbeitseinsatz am 05.05.2018 war sehr erfolgreich. Viele Helfer packten tatkräftig mit an und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Nun sieht unser Hafen wieder schön aus und wir können alle zusammen die Tage hier entspannt genießen.

Einweihung des neuen Stegs

Der Holzsteg hat ausgedient und seine Schuldigkeit getan.

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des SYR wurde mit der Fertigstellung des neuen Stegs geschaffen.

Von der Planung bis zur Fertigstellung dauerte es noch nicht einmal 1 Jahr.

Ein besonderer Dank geht an:

Jürgen Becker, der den ersten Plan zum Bau des neuen Stegs entworfen hat.

Herrn Dihrson von der VNF. Er hat sehr professionell und unbürokratisch das ok für den Bau des Stegs gegeben.

Firma Weibel und Firma Franz Freis die sehr kompetent und gut zusammengearbeitet haben. Es war ein gutes Bespiel deutsch -französischer Zusammenarbeit.

Im Oktober 2017 begann die Firma Weibel mit dem Abriss des alten Stegs.

Dann passierte lange nichts und das Ziel , den neuen Steg rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison fertig zu haben, rückte in weite Ferne.

Ende März 2018 begann die Firma Weibel mit dem Einschlagen der Pfosten. Die pünktliche Auslieferung der Materialien durch Franz Freis und das schnelle Arbeiten der Firma Weibel machte das schier Unmögliche noch wahr, dass der Steg Mitte April 18 fertig gestellt wurde.

Die noch ausstehenden Elektroarbeiten werden voraussichtlich noch dieses Jahr ausgeführt.

Verbaut wurden insgesamt 56 Rohre mit einer Gesamtlänge von 480m , sowie 86 m² Gitterroste. Der Steg hat eine Gesamtlänge von 60 Meter. Am neuen Steg befinden sich 52 Liegeplätze. Insgesamt verfügt der SYR über 74 Plätze.

Der Bau des Stegs wurde ohne fremde finanzielle Mittel vom Segel- und Yachtclub Rhodes – Saarbrücken finanziert.

Bei der Einweihung am 21.04.18 wurde der Steg mit einem Glas Cremant begossen und seiner Bestimmung übergeben.

Anschließend wurde im Clubhaus gefeiert.